E-Wurf von Benteler 2021


Schicksalsbedingt konnte ein Rüde leider nicht in sein neues Zuhause umziehen. Für ihn suchen wir nun einen neuen Platz in Jägerhände.

 

Der kleine Kerl ist lt. Wurfabnahme fehlerfrei und auch tierärztlich wurde er ebenfalls als gesund eingestuft. Bei Interesse melden Sie sich gerne bei mir.

 

gewölft: 13.03.2021

aus: vW Xella vom Bußhof 11/18

nach: vW Zerres vom Marienbrink 241/16

 

Der Wurf besteht aus 6 Rüden und 3 Hündinnen.

01.08.2021: Eyko ist nach wie vor noch auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Der junge Mann ist neugierig, freundlich, verrückt nach Kindern und im Revier zeigt er bereits hervorragende Anlagen. Da er seine Passion ausleben soll, wird er nur an Jäger vermittelt. Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf. Gerne erzähle ich Ihnen mehr zu Eyko und seiner Entwicklung.

09.06.2021: Diese beiden hübschen Rüden sind derzeit noch bei uns. Neben der jagdlichen Prägung, die wir selbstverständlich weiter voran bringen, steht mittlerweile auch das kleine altersgerechte 1x1 im Gehorsam auf dem Lehrplan. Es ist großartig, an dieser Entwicklung teilhaben zu können. Beide Welpen sind sehr lernwillig, aufgeweckt und ausgeglichen.

30.04.2021: Für den E-Wurf geht es in die letzte Woche auf unserem Hof. Inzwischen haben wir Ausflüge mit den Welpen gemacht, sie haben Wild kennen gelernt und bekommen jede Menge Besuch von Groß und Klein.

04/2021: Der Abenteuerdrang der Welpen ist inzwischen riesig. Jeden Tag gibt es Neues zu entdecken. Neben Ausflügen, Autofahren, Spiele und Wildprägung bieten wir den jungen Hunden auch eine Vielzahl von Kontakt zu Menschen verschiedenen Alters.

12.04.2021: In der Wurfkiste herrscht mittlerweile lautes Treiben, so dass die Welpen nun zeitweise nach draußen gebracht werden. Dafür haben wir das Welpentaxi ins Leben gerufen :) Im Auslauf können die kleinen Entdecker sich austoben. Außerdem füttern wir jetzt regelmäßig zu, damit Xella entlastet wird.

22.03.2021: Das Geburtsgewicht von rund 370 g wurde mittlerweile auf 640 g gesteigert. Xella kümmert sich instinktsicher mit Feingefühl und Gelassenheit um ihre Nachkommen.

Blick in die Wurfkiste:

Vater des E-Wurfes von Benteler ist der leistungsstarke und zugleich formschöne Rüde:

vW Zerres vom Marienbrink

gewölft: 27.12.2016

aus: Raycris Carla

nach: Erko vom Schmeiental

 

HD-A 

ED-frei

 

VJP 77 (Spur 11, Nase, Suche, Vorstehen & Führigkeit je 11), spl

 

HZP 193 (Stöbern l. Ente 11, Nase, Suche, Vorstehen, Führigkeit & Arbeitsfreude je 11)

 

vW-HZP 193 + 6 (Stöbern l. Ente 11, Nase, Suche, Vorstehen, Führigkeit & Arbeitsfreude je 11)

 

VGP 332/1 ÜF (Riemenarbeit ÜF 4h)

 

VStP n.b. (kein Laut bei Wildkontakt)

 

VSwP 20 Std bestanden im II. Preis

 

VSwP 40 Std bestanden im I. Preis

 

VBR

 

LN

 

HN

 

Zuchtschau sg/sg

Dunkelschimmel, schwarzer Kopf mit Blesse, Auge braun, 64 cm, P1 o.r.+

Beschreibung: Ein quadratischer gut bemuskelter Mittelschlagrüde, Kopf mit kurzen offen getragenen Behängen, Ober-und Unterlinie korrekt, im Gangwerk sehr kurzer Schritt. Im Wesen gelassen.